News

New Connections. Künstlerisches Netzwerktreffen

Gemeinsame Weiterbildungs- und Netzwerkplattform der Bundesakademie Wolfenbüttel am 30.11. und 01.12.17.

Welche Theater- und Tanztraditionen, Formensprachen, Arbeits- und Darstellungsweisen bringen Künstler_innen mit, die in den letzten Jahren zu uns geflüchtet sind? Wie können sie hier an ihre professionelle Arbeit anknüpfen? Welches Wissen und welche Unterstützung brauchen sie? Was können, was wollen wir gegenseitig voneinander lernen? »New Connections« ist gemeinsame Weiterbildungs- und Netzwerkplattform. Sie dient...

 

...dem Empowerment der geflüchteten Kolleg_innen, das heißt u.a.:
_ihrem ›Sichtbarwerden‹,
_ihrer Weiterbildung zu verschiedenen theaterspezifischen Themen,
_ihrem transkulturellen Kompetenzerwerb,
_ihrem professionellen Austausch mit Kolleg_innen in Niedersachsen,
_ihrer Vernetzung mit diesen und untereinander.

 

...der Weiterbildung der deutschen Kolleg_innen, das heißt u.a.:
_der Vermittlung von Wissen über das ›Theaterleben‹ im arabischsprachigen Raum
(und ggf. in weiteren Herkunftsländern – z.B. afrikanische Länder, Afghanistan)
_ihrem transkultureller Kompetenzerwerb,
_ihrer Vernetzung mit geflüchteten Kolleg_innen (und untereinander, so noch nicht gegeben)

 

...der Ermittlung von weiterem Bedarf, das könnte z.B. heißen:
_nach weiteren Fort- und Weiterbildungsangeboten für beide Seiten
_nach weiteren Recherchereisen
_nach Erweiterung bereits bestehender Netzwerke (wie dem Welcome Board des Musiklands Niedersachsen) auf die Darstellenden und weitere Künste (vgl. dazu »Perspektive«, S. 5)

Termin:  30.11. unds 1.12. 2017, Ort: ba? Wolfenbüttel
Anmeldeschluss: 30.10.2017

Weitere Informationen finden Sie HIER.