Gast-Konzert bei boat people projekt


Am 04.05.2019 feierte die Inszenierung "Wassa Schelesnowa" am Deutschen Theater Göttingen Premiere. Für diesen Stoff eher ungewöhnlich wartet das Stück mit eigens hierfür geschriebenen Songs auf, welche für überraschte Begeisterung seitens des Publikums und der Presse sorgten ("...allein die sich tief in die Seele grabende Musik macht einen Besuch obligatorisch" NDR Kultur). Diese Reaktionen sowie unzählige Nachfragen führten bei den Macher*innen zu der Entscheidung, die Songs des Abends in Eigenregie auf Platte zu bannen - das Independent-Projekt "Rich & Sick" war geboren.

Nun ist das Album fertiggestellt, unter eigenem Arbeitsaufwand und Mithilfe international profilierter Musiker, den Schauspieler*innen, bzw. Sänger*innen der Produktion. Herausgekommen ist ein berührendes, mitreißendes Werk - mäandernd zwischen Jazz, Rock und Chanson, mit außergewöhnlichen Stimmen und einer Energie, wie man sie sich von so mancher industriell gefertigten Platte wünschen würde.

Die Release-Party mit dazugehörigem Unplugged-Konzert (Torsten Knoll: Piano, Percussion: Mathias Hößel Vocals: Gaby Dey, Roman Majewski, Christina Jung, Mirjam Sommer, Darja Mahotkin, Marco Mathes, Andreas Jeßing, Felicitas Madl) findet am 29.11.2019 um 22:30 im WERKRAUM statt.

DER EINTRITT IST KOSTENFREI!



Trailer "Wassa Schelesnowa" im DT Göttingen :
https://www.youtube.com/watch?v=OsR-US019BQ

Schauspielproduktion "Wassa Schelesnowa" im DT Göttingen:
https://www.dt-goettingen.de/stueck/wassa-schelesnowa/

Facebook-Veranstaltung: 
https://www.facebook.com/events/2482389795415486/

Termin

Keine Ereignisse gefunden.